WESTDEUTSCHE ZEITUNG berichtet über Redenservice.de

Rede schreiben lassen

23.01.07

WESTDEUTSCHE ZEITUNG berichtet über Redenservice.de

In ihrer heutigen Ausgabe berichtet die WESTDEUTSCHE ZEITUNG über den Redenservice: "Ghostwriter – Menschen, die für andere schreiben – diesen Titel tragen die Autoren von „Redenservice" zurecht. Über das Internet verkaufen sie Reden zu privaten, geschäftlichen und politischen Anlässen. Über Redenservice.de können sich Kunden per Mausklick die passenden Worte zu Hochzeit, Firmenjubiläum oder Bürgermeisterkandidatur bestellen. „Der einfache Bestellvorgang senkt die Hemmschwelle ab", weiß Eike Petering. Im geschäftlichen Bereich sei es bereits eine Selbstverständlichkeit, einen Ghostwriter zu engagieren. Im Privaten sei Diskretion nach wie vor wichtig: Einmal rief ein aufgeregter Brautvater drei Stunden vor der Trauung an und wusste nicht, was er seiner Tochter mit auf den Weg geben sollte. Fünf Minuten Lobgesang auf die Familie kosten 125 Euro. Mittlerweile kommt die Hälfte der Kunden aus der Schweiz und Österreich." (WESTDEUTSCHE ZEITUNG, 23.01.2007)