Neuigkeiten für Redner

Sie halten regelmäßig Reden und Ansprachen? Hier finden Sie interessante Neuigkeiten für Redner. Selbstverständlich informieren wir Sie auch über aktuelle Entwicklungen beim Redenservice.

Denn auch nach über zwanzig Jahren und tausenden Redetexten gilt weiterhin: Wir bleiben innovativ.


 

Perfekte Reden mit Zertifikat (20.05.2019)

Beim Redenservice ist jede Rede ein Unikat: Anhand Ihrer Vorgaben formulieren unsere ausgebildeten Redakteure einen persönlichen Redetext, der genau Ihren Wünschen entspricht. Nun gehen wir sogar noch einen Schritt weiter und überprüfen jede Rede zusätzlich mit einer aus dem Hochschulbereich bekannten Plagiatssoftware auf zufällige Ähnlichkeiten mit fremden Texten.

Dieser Service ist für Sie kostenlos. Das externe Prüfzertifikat stellen wir Ihnen zusammen mit Ihrer fertigen Rede im Kundenportal zur Verfügung. Somit haben Sie beim Redenservice stets die Gewissheit, dass die Zuhörer Ihre Rede zum ersten Mal hören - ein riesiger Vorteil gegenüber Musterreden oder Redevorlagen.

 


 

20 Jahre Redenservice - das Interview (22.02.2019)

Ein Interview unserer Redaktion mit dem Gründer und Inhaber Dipl.-Journ. Eike Christian Petering. 

Sie haben vor über 20 Jahren damit begonnen, individuelle Reden und andere Texte über das Internet zu verkaufen. Wie kam es dazu?

Das war damals ein Gemeinschaftsprojekt mit meiner leider schon verstorbenen Mutter Hildegard Petering. Im Jahr 1998 begann der Online-Handel in Deutschland zu wachsen. Gerade einmal 10 Prozent der Bürger verfügten über einen Internetzugang - und der war meist richtig langsam.

In dieser Zeit begannen wir, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Ich unternahm damals meine ersten Schritte als Journalist. Meine Mutter hatte bereits zahlreiche berufliche Reden geschrieben. So kamen wir recht schnell auf individuelle Textdienstleistungen, insbesondere Redenschreiben.

Redenservice.de lautet bis heute die Adresse für individuelle Reden und Ansprachen. Wissen Sie noch, wie die erste Seite aussah?

Sehr gut sogar, denn das war noch überwiegend Handarbeit. Nachdem wir zuvor verschiedene Webseiten betrieben hatten, gliederten wir den Bereich Redenschreiben zum 4. September 1999 auf die neue Domain redenservice.de aus. Der Name erschien uns besonders geeignet, da er unsere besondere Fokussierung auf den Service zum Ausdruck brachte.

Eine wichtige Innovation bestand darin, dass man über das interaktive Bestellsystem nach Eingabe weniger Parameter, darunter Anlass und Redelänge, direkt den Preis und die Lieferzeit für eine individuelle Rede sehen und diese auch gleich online beauftragen konnte. Der Redetext wurde dann von einem Profi geschrieben und über das Internet geliefert. Das hatte es so noch nicht gegeben. 

Von der Hochzeit bis zum Firmenjubiläum wandelte sich das vormals recht elitäre Redenschreiben zu einer jederzeit verfügbaren sowie bezahlbaren Dienstleistung. Und das in allerhöchster Qualität.

Die einfache Bestellung ist ja ein Markenzeichen vom Redenservice geworden. Wie ging es nach der Gründung weiter?

In schnellen Schritten: Fünf Monate nach dem Launch der neuen Webseite wurden wir vom Unternehmermagazin Impulse bereits als „Top-Dienstleistungsidee“ bezeichnet. In der Tat hatten wir ein stürmisches Wachstum, das sich auch in Österreich und der Schweiz manifestierte. Zum Glück hatten wir zuvor bereits ein erstklassiges Team aus erfahrenen Autoren zusammengestellt.

Natürlich musste auch die Technik mithalten: Schon im Jahr 2001 bezogen wir die damals noch exotischen „Handhelds“ als Vorläufer heutiger Smartphones mit in unsere Webseite ein.

Bis heute formuliert der Redenservice den Anspruch, Innovationsführer zu sein. Was bedeutet das konkret?

Das war und ist die Summe aus kleinen und größeren Projekten. Dazu zählten damals etwa der SSL-gesicherte Bestellvorgang, die Akzeptanz verschiedener Zahlungsarten, die Zertifizierung durch ein Prüfsiegel und unsere Hotline. Heute sind das fast überall Selbstverständlichkeiten.

Mitunter haben wir uns auch einen Scherz mit unseren zahlreicher werdenden Nachahmern erlaubt und falsche Fährten gelegt. Dann brauchten wir nur die Tage zu zählen, bis manche uns kopierten. Etwa ein in dieser Hinsicht besonders fleißiger Marktbegleiter, der sogar unsere akustische Begrüßung auf der Webseite nachbaute.

Aber im Ernst: Jede Innovation muss sich messen lassen an ihrem Beitrag zur Qualität, zum Service und unserer Fokussierung auf das Kundenerlebnis.

Wie haben Sie sich in einem von Ihnen geprägten Markt über zwei Jahrzehnte so erfolgreich behaupten können?

Es ist sicher ein entscheidender Vorteil, wenn man das Original ist. Wir haben immer wieder neue Maßstäbe setzen können. Nicht zuletzt wuchs über die Jahre beständig unsere Kunden- und Empfehlungsbasis: Der persönliche Dank ist gerade bei privaten Anlässen wie etwa Hochzeiten besonders schön. Wie uns kürzlich ein Brautvater sagte: „Sie haben schon meine Rede für die erste Tochter geschrieben - nun heiratet die zweite.“

Natürlich freut uns auch jeder Unternehmer, dessen Firma gemeinsam mit uns gewachsen ist. Besonders Führungskräfte in größeren Konzernen wissen es zu schätzen, dass wir nicht mit ihren Logos werben. Diskretion ist für Redenschreiber äußerst wichtig!

Darüber hinaus haben wir uns ständig weiter professionalisiert. Heute sind alle Autoren - so wie ich selbst - ausgebildete Redakteure. Das ist ein entscheidender Wettbewerbsvorteil in einer Branche, der es an verbindlichen Qualitätsstandards nach wie vor mangelt.

Sie sprechen gerade Ihre journalistische Laufbahn an. Was hat Sie da besonders geprägt?

Sicher gab es einige besondere Momente. Wenn Sie mit 25 Jahren Ihren ersten Beitrag für das ZDF heute-journal anfertigen, vergessen Sie das auch Jahre später nicht. Ich habe ja recht früh mit dem Journalismus begonnen: Mit 14 gründete ich eine Schülerzeitung, mit 16 schrieb ich für die Rheinische Post, mit 18 kam der WDR hinzu und erst danach die Deutsche Journalistenschule.

Geprägt haben mich nach dem Studium vor allem die Financial Times Deutschland, für die ich alle journalistischen Stilformen von der Reportage bis zur Glosse schrieb und das ZDF, für das ich neben hunderten Beiträgen und Live-Berichten auch Dokumentarfilme produzieren konnte, etwa über den Klimawandel oder das Silicon Valley. Die thematische Bandbreite in diesem Beruf ist enorm.

Auch für den Redenservice haben Sie viele Berufskollegen gewonnen. Was dürfen die Kundinnen und Kunden in den nächsten 20 Jahren erwarten?

Wir bleiben unserem Erfolgsrezept treu: Qualität an erster Stelle, direkt gefolgt von Kundenservice und ständiger Innovation. Auch in unsere Textagentur etexter für berufliche und private Texte werden wir weiter investieren. Durch die technische und organisatorische Verbindung von etexter und Redenservice können wir unseren Kunden einen echten Mehrwert bieten. Auf diesem Weg haben wir noch viel vor.

Vielen Dank für das Gespräch!

 


 

Reden auf Englisch (20.01.2019)

Früher waren es vor allem internationale Konzerne, in denen Reden auf Englisch vorgetragen wurden. Mittlerweile ist Englisch Unternehmenssprache in unzähligen Firmen. Auch private Anlässe wie Hochzeiten oder Geburtstage werden häufig in einem mehrsprachigen Umfeld gefeiert. Gut zu wissen, dass der Redenservice seinen Kunden schon seit vielen Jahren das Bestellen von Reden auf Englisch ermöglicht.

Für Briefe und andere Schriftstücke in englischer Sprache steht Ihnen unsere Textagentur zur Verfügung.

 


 

Neues im Jubiläumsjahr (05.01.2019)

Obwohl wir schon zuvor zahlreiche Reden geschrieben hatten, markiert das Jahr 1999 für uns doch einen ganz besonderen Meilenstein: Mit der Freischaltung der Domain redenservice.de ging unser Team nach intensiver Vorbereitung mit einem einzigartigen Service an den Markt, der auch zwanzig Jahre später noch mit den gleichen Prinzipien erfolgreich ist: Transparente Preise und Lieferzeiten durch die Online-Bestellung in Verbindung mit einer persönlich und in höchster Qualität erbrachten Dienstleistung.

Eine „Top-Dienstleistungsidee“ (Impulse), welche es Führungskräften aus Unternehmen jeder Größe und nicht zuletzt Privatkunden ermöglicht, von den Fähigkeiten erfahrener Redenschreiber zu profitieren. Im Jubiläumsjahr 2019 werfen wir gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern einen Blick zurück auf die vergangenen 20 Jahre.

 

Private Rede

Private Rede

Ob Geburtstag, Hochzeit oder Richtfest: Ihre private Rede schreiben lassen.

Geschäftliche Rede

Geschäftliche Rede

Reden für Unternehmer und Führungskräfte vom Redenschreiber.

Vereine & Verbände

Vereine & Verbände

Perfekte Reden für Ihren Verein oder Verband schreiben lassen.